SPÖ Landesrat: LKW Fahrverbot in Neuhofen nur mit Umfahrung möglich!

Antwortschreiben des Landesrates Dr. Hermann Kepplinger (SPÖ)  auf die Forderung des Gemeinderates ein LKW Fahrverbot zu verordnen, sowie eine 30 km/h Beschränkung für die B139 zu beschließen. Der wichtigste Satz sei hier gleich vorweg genommen: Aus verkehrstechnischer Sicht sowie seitens der Oö. Landesverwaltung kann zum beantragten LKW Fahrverbot erst dann eine Zustimmung erfolgen, wenn die […]

Lesen Sie mehr

Aktuelle Verkehrszählung!

Auch der Verkehrsexperte der Gemeinde Neuhofen, der eben die aktuelle Verkehrszählung durchgeführt hat, spricht von einer starken Entlastung der Ortsteile durch die Umfahrung. Die Umfahrung wird aber nicht nur den Ortskern entlasten, sondern zieht auch den Verkehr aus den jetzt stark belasteten Siedlungen ab. So wird zur Zeit der Ort durch den Verkehr auf der […]

Lesen Sie mehr

Wie kam es eigentlich zur Volksbefragung?

Neuhofen kann dankbar sein, dass die Gemeindevertretung in den letzten Jahrzehnten soweit vorausschauen geplant hat und die bestehende Trasse für eine Verlegung der B139 freigehalten hat. In den letzten Jahren versuchte die SPÖ Neuhofen aber jetzt diese Trasse aufzulösen. Die Neuhofner FPÖ, die Grünen sowie die ÖVP Neuhofen konnten dies jedoch zum Wohle Neuhofens abwenden. […]

Lesen Sie mehr

Wohin soll die B139 verlegt werden?

Die ortsnahe Westspange ist Teil einer gesamtheitlichen Verkehrslösung. Beginnend beim Kreisverkehr Neuhofen Nord verläuft die ortsnahe Westspange am Julianerberg westlich des Ortsgebietes vorbei, um dann im Bereich der Grundstraße wieder in die bestehende B139 einzumünden. Die jetzt vorliegende Planung ist eine Grobplanung. Erst wenn sich Neuhofen klar für eine Umfahrung ausspricht kann mit der Detailplanung […]

Lesen Sie mehr

Die Fakten betreffend Bau in Tieflage

Die Trasse verläuft auf einem von einer Bebauung freigehaltenen Bereich und wird nach derzeitigem Planungsstand beinahe durchgehend in Tieflage geführt. Der tiefste Einschnitt beträgt dabei maximal 15 Meter. Versiegelt wird nur die Fahrbahn selbst, die Böschungen werden begrünt. Der vorliegende Entwurf ist ein Vorentwurf und kann auch noch im Detail adaptiert werden. Wesentlich ist, dass […]

Lesen Sie mehr

Begegnungszone

Ist die eine Begegnungszone auf der jetzigen B139 durch den Ort realistisch? Der Ort kann dadurch entlastet werden, dass die B139 aus dem Ortszentrum verlegt wird. Dann kann auf der Trasse durch den Ort eine Begegnungszone errichtet werden. Die Frage ist ob eine Begegnungszone errichte werden kann, wenn die B 139 nicht verlegt wird. Der […]

Lesen Sie mehr

Abgase und Lärm

Wer im Bereich der B 139 im Ort wohnt und arbeitet kennt die Belastung. Der Lärmpegel ist hoch und sinkt auch in der Nacht nicht unter 65 dB. Die Erschütterungen durch durchfahrende LKW sind in den Häusern wahrnehmbar, der Ausstoß an Abgasen ist durch das bremsen müssen und ständige Anfahren wesentlich höher als bei fließendem […]

Lesen Sie mehr